< Zurück zur sevDesk Webseite

Release 4.88

Features
  • Rechnungen
    Die Liste zur Auswahl eines Landes beim Erstellen einer Rechnung wurde überarbeitet. Diese Liste ist jetzt nach dem Alphabet sortiert und man kann unter anderem Länder entweder per Texteingabe suchen oder per Maus auswählen.
  • Integrationen
    Verbesserungsvorschläge/ Wünsche können nun unter Einstellungen -> Integrationen eingetragen werden.
Bildschirmfoto_2020-07-10_um_14.05.08.png
Bugs
  • Allgemein
    In den Listenseiten (Rechnungen, Belege, usw.) waren die einzelnen Spalten nicht bündig, wurde nun behoben.
  • Angebote
    Keine Dopplungen im Nummernkreis mehr.
    Beim Wechsel des Nettopreises in Bruttopreise bei einem Artikel wurde ein Vielfaches des Preises hinzuaddiert.
    Bei einem Klick auf einen Angebotslink werden jetzt alle Seiten des Angebots angezeigt.
  • Belege
    Beim Erstellen eines Beleges hatte sich die Umsatzsteuer nicht angepasst, wenn ein neues Buchungskonto ausgewählt wurde.
    Wird bei einer Belegerstellung über eine Transaktion eine Differenz ausgewiesen, wird richtigerweise das Datum der Transaktion verwendet.
    Wird der Lieferant bei einem Beleg gelöscht, wird er auch nicht mehr in der Listenansicht angezeigt.Wird die Belegnummer bei einem Beleg gelöscht, wird in der Listenansicht das entsprechende Feld leer gelassen und es steht nicht „undefined“ drin.
  • Dokumente
    Legt man bei einem Dokument (Rechnung, Angebot, usw.) eine Position an, ändert anschließend die Währung und fügt einen Gesamtrabatt hinzu, verschwindet der Preis nicht mehr.
  • Export
    Hatte eine Rechnungsnummer einen „/“, wurde beim ZIP-Export nach dem Slash ein Unterordner erstellt, und der darauffolgende Teil wird zum Namen des PDF’s.
  • Zeiterfassung
    Beim Zusammenlegen von zwei Kontakten verschwinden deren erfassten Zeiten nicht mehr.
  • Login
    Kunden bekommen bei der Registrierung bei einer E-Mail mit Umlauten in der Domain keine Meldung mehr, dass die Adresse bereits vergeben ist.
  • Rechnungen
    Das Kopieren bei den wiederkehrenden Rechnungen war ohne Funktion und wurde entfernt.
  • Zahlungen
    Bei Umbuchungen zwischen zwei Offline-Konten wurden Buchungen im Hintergrund durchgeführt, obwohl die Meldung „Betrag stimmt nicht überein“ erschien und der Vorgang eigentlich abgebrochen wurde.

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.