< Zurück zur sevDesk Webseite

Doppelte Transaktionen

Doppelte Transaktionen können entstehen, wenn Konten zusammen geführt werden,  bei welchen die selben Transaktionen vorhanden waren. Hier gibt es leider keinen Abgleich.

Auch beim einlesen von CSV Dateien werden die vorhandenen Transaktionen nicht auf Dubletten geprüft, so dass hier Transaktionen nach dem Import doppelt im Konto vorhanden sein können. 

 

Doppelte Transaktionen können wie folgt gelöscht werden:

Man geht in das betreffende Zahlungskonto und fährt mit der Maus auf die doppelte Transaktion (nicht klicken). So kann man am Ende der Zeile die Optionen anzeigen lassen:

 

mceclip0.png

 

Wen man nun den Optionen Button anklickt erhält man folgende Auswahlmöglichkeiten:

mceclip1.png

 

Bei Nutzung der Option "Als Privat markieren" wird die Transaktion als Private Transaktion markiert und in der Buchhaltung als Privateinlage oder Privatentnahme (je nach dem ob es ein Zu- oder Abgang war) gewertet. 

 

Bei Nutzung der Option "Löschen" wird die Transaktion gelöscht. 

 

Es kann vorkommen, das man der Meinung ist die Transaktion war bereits verbucht und steht nun plötzlich wieder als offen im System. Um das zu prüfen geht man am besten in den Bereich Belege bzw. Rechnungen und sucht die Rechnungs- bzw. Belegnummer heraus und geht nun in den Bereich der Zahlungskonten und aktiviert dort die Filterung

 mceclip0.png

 

Im Feld Referenz kann man nun die zuvor heraus gefundene Nummer eintragen. 

 

mceclip1.png

 

Wenn nun Transaktionen gefunden werden, welche im Status gebucht oder Zugeordnet sind, handelt es sich bei der offenen Transaktion um eine Dublette, welche gelöscht werden kann. 

 

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.