< Zurück zur sevDesk Webseite

PayPal Konto verbinden

Damit du dein PayPal Konto einbinden kannst, benötigst du spezielle PayPal Zugangsdaten. Deine E-Mail Adresse und Passwort reichen leider nicht aus.

Um die notwendigen Zugangsdaten zu erhalten, befolgen sie bitte die folgenden Schritte:

1. Logge dich direkt bei PayPal mit deinen Zugangsdaten ein und klicke auf der Übersicht-Seite auf "Verkäufereinstellungen"

 

 

2. Klicke in der Mein Profil Übersicht-Seite in der Zeile "API-Zugriff" auf "aktualisieren"

 

 

3. Wähle "Option 2" indem du auf "API-Benachrichtigung anfordern" klickst.

 

4. Wähle "Fordern Sie eine API-Signatur an" aus und klicke auf "Zustimmen und senden", um den PayPal API-Benutzernamen, -Passwort und -Signatur anzufordern. (wird benötigt um PayPal benutzen zu können)

 

5. Damit hast du die PayPal API-Berechtigung angefordert und kannst dir nun die relevanten Zugangsdaten anzeigen lassen:

  1. API-Benutzername
  2. Unterschrift
  3. API-Passwort

Mit einem Klick auf "Fertig" ist der Prozess innerhalb PayPal abgeschlossen und du kannst dich wieder ausloggen.

 

 

Hinweis: SMS-Sicherheits Feature deaktivieren

Falls du trotzdem Probleme beim Einbinden deines PayPal Kontos hast, liegt es vermutlich daran, dass du das SMS-Sicherheits Feature aktiviert hast (mehr Informationen dazu hier). Dieses Feature musst du deaktivieren, wenn du dein PayPal Konto nutzen möchtest. Wie du den Sicherheitsschlüssel deaktivierst findest du hier: SMS-Sicherheitsschlüssel deaktivieren

 

 

8 Kommentare

  • 0
    Avatar
    kontakt

    Hallo, das integrieren des PayPal Kontos hat funktioniert, jedoch werden keine Transaktionen angezeigt. Bei Kontostand wird 0,00 € angezeigt und bei Trnsaktionen keine einzige, obwohl es mehrere Transaktionen gibt und auch Beträge auf dem Konto sind. Kann mir jemand bitte helfen?

    Danke

    Viele Grüße

    Marcus

     

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Marcus, 

    wende dich hierzu bitte an support@sevdesk.de

    Dort können wir dir gezielt helfen!


    Viele Grüße

    Benjamin

  • 1
    Avatar
    Martin Glanert

    Unverständlich, wieso das USD / EUR - Problem bisher nicht behoben ist. 

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Martin,

    es ist leider nicht möglich ein Konto mit zwei verschiedenen Währungen anzubinden. - Werder offline noch online. Da du die Währung des Kontos schon von Anfang an in sevDesk festlgst, findet der Import auch immer in dieser Währung statt. SevDesk zieht sich dann nur noch die Beträge. Wenn du also ein PayPal-Konto mit zwei verschiedenen Währungen anbinden willst, musst die dir in sevDesk zwei Konten anlegen,eins mit EUR und eins mit USD. Dann kannst in ein Konto die EUR-Beträge und in das andere die USD-Beträge importieren. Alternativ könntest du die Transaktionen auch selbst umrechnen und dann die CSV-Datei in einer Währung importieren.

    Viele Grüße

    Das sevDesk-Team

  • 0
    Avatar
    Franz Betz

    hallo, welchen api-benutzernamen muss ich für sevdesk angeben?

  • 1
    Avatar
    Stefan Strasser

    Hallo Franz! Wenn Du das gleiche Problem hast wie ich: Die Reihenfolge in der Du Benutzernamen und Schlüssel erhältst und die Reihenfolge in der Du sie eingeben musst sind verdreht!

  • 0
    Avatar
    Franz Betz

    danke stefan. das hatte ich auch schon versucht. leider ohne erfolg.

     

  • 0
    Avatar
    Simon Hefke

    Gibt es noch Hoffnung, dass der automatische Import von Paypal/Bankkonto nach SevDesk irgendwann (wieder) funktioniert? Quasi mit DSGVO scheint dieser ausgesetzt worden zu sein. Ich habe leider auch wiederholt keine Antwort auf meine Frage erhalten. Könnt ihr hier weiterhelfen?

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.