< Zurück zur sevDesk Webseite

Artikel anlegen / bearbeiten / löschen

Artikel anlegen

In sevDesk kannst du beliebig viele Artikel anlegen, um diese in deine Rechnungen und Angebote einzubinden oder um dein Lager zu verwalten.

Der Navigationspunkt „Inventar“ steht dir nur im Tarif “Warenwirtschaft” zur Verfügung. Du kannst trotzdem über „Einstellungen“ und „Artikel“ deine Artikel einpflegen.

Rechts gibt es die Möglichkeit einen neuen Artikel anzulegen.

Name: Name des Artikels

Artikel-Nr.: Nummer des Artikels. Du kannst die Nummernkreise in den Einstellungen unter dem Punkt "Buchhaltung" anpassen.

Bestand: Hier trägst du ein, wie viele Artikel sich momentan in deinem Bestand befinden. Der Bestand wird automatisch angepasst, sobald ein Lieferschein ausgestellt wurde.

Kategorie: Hier kannst du zwischen verschiedenen Kategorien auswählen. Artikelkategorien kannst du in den Einstellungen unter dem Punkt "System" anlegen. In der Artikelübersicht kannst du nach den Kategorien filtern.

Einheit: In welcher Einheit werden deine Artikel gezählt? Individuelle Einheiten kannst du in den Einstellungen unter "System" und dem Reiter "Einheiten" anlegen.

Einkaufspreis (netto): Trage hier den netto Einkaufspreis des Artikels ein.

Verkaufspreis (netto): Trage hier den netto Verkaufspreis des Artikels ein.

Umsatzsteuer: Trage ein wie viel Umsatzsteuer auf den Artikel ausgewiesen werden soll.

Weitere Einheiten: Hier kannst du deine Artikel noch in anderen Einheiten abbilden. Beispielsweise Kilogramm mit der Einheit Gramm ergänzen.

Erweiterte Positionsbeschreibung: Hier kannst du weiter Informationen und Merkmale über das Produkt eintragen. Zum Beispiel Größe, Farben, etc.

Interne Bemerkung: Für interne Bemerkungen hast du hier genügend Platz.

Einfach auf „Artikel speichern“ und der Artikel befindet sich in deinem Inventar.

Tipp: Wenn du eine Rechnung oder ein Angebot erstellst, kannst du auch dort beim Hinzufügen von neuen Positionen Artikel anlegen. Beim Speichern der Rechnung oder des Angebots wird automatisch auch der neue Artikel im Inventar gespeichert.

Artikel bearbeiten

Mit einem Klick auf den Stift kommst du in den Bearbeitungsmodus des Artikels.

Artikel löschen

Löschen kannst du den Artikel über die drei Punkte in der Übersicht, oder direkt im Artikel über den Button "Optionen".

Hinweis: Wenn ein Artikel noch mit einem Dokument verknüpft ist, kannst du ihn nicht löschen. Du musst zuerst das Dokument löschen.

15 Kommentare

  • 0
    Avatar
    Carsten Kumm

    Oh, es wäre schön, wenn man die Positionsbeschreibungen

    • gliedern
    • könnte,
    • listenartig,

    oder, wäre es nicht?

    Grüße, Carsten

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Carsten,

    das geht mit HTML:

    Das muss dafür in der Positionsbeschreibung stehen:

    <ul>
    <li>Erster Punkt</li>
    Text
    <li>Zweiter Punkt</li>
    Text
    </ul>

     

    Viele Grüße Melanie

    Bearbeitet von sevDesk Team
  • 1
    Avatar
    Barbara Hombach

    Hat sich erledigt! Danke!

     

     

    Hallo, guten Morgen, leider ist ein Anlegen eines neuen Artikels nicht möglich, da die Darstellung offenbar einen Bug hat – siehe Screenshot.

    Das Pull-Down-Menü ist defekt?

    Grüße, Barbara 

     

     

     

    Bearbeitet von Barbara Hombach
  • 0
    Avatar
    Wolfgang Scheiblauer

    Hallo,

     

    Danke für die Funktion "KUNDENPREIS", mit der für einzelne Kunden ein eigener Preis angelegt werden kann.
    Jedoch vermisse ich die Funktion "PREIS FÜR KATEGORIE", mit der ein Preis für eine komplette (Kontakt-) Kategorie festgelegt werden kann.

    z.B.
    * Wiederverkäufer
    * Gastro
    * Endverbraucher

    Somit bräuchte ich nur 3 * den Preis pro Produkt festlegen und könnte dann alle Kontakte damit versorgen. Jetzt muss ich für jeden Kontakt die Preise einzeln festlegen.

    Wäre ein gute Idee ...

    Beste Grüße
    Wolfgang

     

  • 0
    Avatar
    Mike Decker

    Moin- eine Frage bitte, ist ein EAN Code - als Artikelfeld umsetzbar - wenn ja wo? und wie?

    Bearbeitet von Mike Decker
  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Wolfgang,
    ich habe dies als Verbesserungsvorschlag aufgenommen und wir werden in einem unserer nächsten Meetings darüber entscheiden.

    Hallo Mike,

    Nein das ist leider nicht möglich.


    Viele Grüße Sandro 

  • 0
    Avatar
    jan.reichelt

    Hallo zusammen.

    Gibt es eine Möglichkeit, Seriennummern zu Artikeln zu verwalten?

    VG

    Jan

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Jan,

    diese Möglichkeit gibt es nicht. Du kannst zu einem Artikel eine Beschreibung hinzufügen aber diese gilt dann für den gesamten Artikelstamm. 

     

    Viele Grüße

    Benjamin

  • 0
    Avatar
    jan.reichelt

    Hi Benjamin,

     

    danke für die Info.

    Schade.

     

    VG

     

    Jan

  • 0
    Avatar
    Christian Thoma

    Den Vorschlag von Wolfgang kann ich nur unterstützen. Verschieden Verkaufspreise direkt bei den Artikeln anzulegen, wäre sehr hilfreich.

    VG Christian

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Christian, 

     

    danke für die Rückmeldung. Ich werde deine Stimme gerne bei uns zählen!


    Viele Grüße

    Benjamin

  • 0
    Avatar
    Manuel Heußner

    Hallo! Ich würde gerne Artikel anlegen, die keinen Bestand haben bzw. unendlich sind. Es handelt sich dabei z.B. um Internet-Domains.

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Manuel, 

    dazu kannst du den Bestand einfach auf 0 stehen lassen. Somit hast du keinen Bestand bei diesem Artikel.

     

    Viele Grüße

    Benjamin

  • 0
    Avatar
    Michael Stenz

    dazu kannst du den Bestand einfach auf 0 stehen lassen. Somit hast du keinen Bestand bei diesem Artikel.

    Wäre das nicht inkorrekt? Denn 0 bedeutet ja der Artikel ist aus. Müsste da nicht -1 oder NULL stehen um dieses Problem zu umgehen?

  • 0
    Avatar
    david.brohl

    Hallo,

    ist es möglich dem Artikel ein aktuelles Datum zu geben? Also wenn ich den Artikel in die Rechnung einfüge, Sevdesk automatisch das Datum hinzufügt? Bzw. Kann ich die Postionsleiste in Datum umändern?

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.