< Zurück zur sevDesk Webseite

Gutschriften / Rabatte

In sevDesk kannst du Gutschriften in Form von Rabatten und Preisnachlässen abbilden. Reine Gutschriften (Provisionen) sind noch nicht möglich. Wir arbeiten daran!

Gutschriften

Eine Gutschrift kannst du einfach erstellen, indem du eine neue Rechnung mit einem Negativbetrag ausstellst.

Um deutlich zu machen, dass es sich um eine Gutschrift handelt, kannst du in den Betreff der Rechnung „Gutschrift“ schreiben.

Wichtig: Eine Gutschrift benötigt wie eine Rechnung eine einzigartige Rechnungsnummer.

In den Rechnungspositionen legst du nun eine Position für die Gutschrift an.

Im Beispiel ist das : „Gutschrift für Artikel #123“.

Danach gibst du ein einen Minusbetrag im Preis-Feld ein (siehe Bild).

Rabatte & Preisnachlässe

Um Rabatte oder Preisnachlässe zu gewähren, erstellst du zuerst ein neues Angebot oder eine neue Rechnung.

Die erste Möglichkeit ist ein Skonto. In der Rechnungs- oder Angebotserstellung hast du die Möglichkeit einen Skonto von bis zu 6% hinzuzufügen.

Die zweite Möglichkeit ist Rabatte in Form von Prozent oder Euro hinzuzufügen. Einfach auf „Rabatte / Aufschläge hinzufügen“ klicken, % oder Euro auswählen und den Rabatt oder den Aufschlag hinzufügen. Bei Bezeichnung kannst du den Rabatt oder den Aufschlag näher beschreiben.

16 Kommentare

  • 0
    Avatar
    Birgit Heller-Meyer

    Ich möchte den Rabatt nicht auf den Gesamtbetrag gewähren, sondern auf ein einzelnes Produkt. Wie gehe ich vor?

     

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Wenn du in eine Position klickst, öffnen sich weitere Felder. Zum einen der Beschreibungstext und darunter noch ein Feld in dem du Positionsspezifische Rabatte eintragen kannst:

  • 0
    Avatar
    Dirk Löber

    Ich möchte den Versand vom Rabatt ausnehmen, finde dafür jedoch keine Möglichkeit.

    So muss ich für einen Gesamtrabatt allen Artikeln einzeln einen Rabatt geben um den Versand auszuschliessen. Bei Hunderten Positionen/Monat ein ziemlicher Aufwand.

    Die Möglichkeit Artikel vom Rabatt auszunehmen gibt es nicht?

    Auch für Kunden Rabatte zuzuweisen würde die Rechnungserstellung deutlich vereinfachen, man müsste nicht jedesmal nachsehen ob und welchen Rabatt der Kunde bekommt.

    Mit diesen beiden Optionen wären alle Kombinationen möglich.

     

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Dirk, 

    diese Funktionen können wir aktuell leider noch nicht abbilden. Ich habe sie soeben als Wunsch aufgenommen. Wir werden in einem der kommenden Produkt-Besprechungen darüber entscheiden. 

    Viele Grüße Melanie

  • 0
    Avatar
    Richard Gertis

    ... und wie verfahre ich bei erhaltenen Gutschriften?
    Wenn ich dort einen negativen Betrag eingebe, dann erhalte ich eine Fehlermeldung.

  • 0
    Avatar
    Rocco Friese

    Ich möchte ein Skonto von 1,5% gewähren, aber in der  Rechnung wird leider immer auf 2% aufgerundet. Was kann ich tun damit auf der Rechnung 1,5% erscheint?

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    @Richard Gertis

    Eine Gutschrift, die du bekommst, verbuchst du als Einnahmen-Beleg unter "Belege". Dabei verwendest du allerdings eine Ausgabenkategorie. Am besten die Kategorie, auf die du auch die erhaltenen Rechnungen des Kontaktes buchst. So wird es automatisch gegengerechnet.

    @Rocco Friese

    Das ist aktuell nicht möglich, ich habe es allerdings an die Entwicklung weitergegeben. Sobald ich Feedback bekomme, melde ich mich bei dir.

    Grüße Melanie

  • 0
    Avatar
    Carsten Niehaus

    Wir arbeiten mit Annahmestellen die bekommen eine Provision von uns. Ich darf denen aber keine Rechnung ausstellen weil das für die nur ein durchlaufender Posten ist.

    Kann man eine Rechnung/Übersicht (brutto) ohne ausgewiesene Umsatzsteuer ausstellen? 

    Die Gutschrift erstellen ist dann ja, wie oben beschrieben kein Problem.

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Carsten, 

    du kannst im System eigene Steuersätze hinterlegen und auf der Rechnung verwenden. Eine reine Brutto-Rechnung ist nur mit der Kleinunternehmerregelung möglich.

    Du kannst gerne eine Anfrage an support@sevdesk.de schicken mit dem genauen Ablauf, die Kollegen können dir dann sagen was du für Möglichkeiten hast. Eventuell kann man deinen Fall auch mit Lieferscheinen abdecken, oder über die Belege.

    Dazu bräuchten wir noch ein paar mehr Informationen.

    Viele Grüße Melanie

  • 0
    Avatar
    Stephan Fennel

    Kommen wir zu etwas Neuem, obwohl es auch schon eine alte Kamelle ist: Mehrfach habe ich bereits die falsche Ausführung von Rabatten beschrieben. Auch das habt Ihr bis heute nicht korrigiert. Globale Rabatte (also die am Ende der Rechnung eingefügten) beziehen sich auf die immer gleiche Zwischensumme. Das ist aber grundverkehrt! Wenn ich einem Kunden ein Produkt mit 10% Produktrabatt anbiete, komme ich bei einem Preis von 100 Euro auf 90 Euro. Dann soll der Kunde noch 10% z.B. für Mengenabnahme erhalten und weitere 15% bekommt die Agentur. Beides rechnet SevDesk von den 90 Euro runter. FALSCH! Es müsste erst Rabatt 1 (weitere 10%) abgezogen werden, was im Ergebnis 81 Euro macht und davon dann 20%, was 64,80 Euro machen würde. Bei SevDesk aber werden sowohl die 10%, als auch die 20% von den 90 Euro errechnet und abgezogen. Somit lande ich bei 62 Euro – und verliere an jedem über SevDesk berechnet Auftrag bares Geld! Wann gedenkt Ihr wenigstens die Mathematik dieses Systems richtig hinzubekommen? Das kann jeder Taschenrechner besser als SevDesk…

  • 0
    Avatar
    Robert Beuershausen

     

    Ich teste gerade das System. Finde es richtig gut. Da steckt viel Arbeit drin.

    Hut ab.

    Sehr sehr geil. Mir fehlen dennoch einige Funktionen, die mich wahrscheinlich am Ende davon abhalten werden, dass zu buchen.

    Wir haben Kunden, die direkt 10% Rabatt erhalten. Bei jedem Kauf. Diese Funktion fehlt mir. Ich müsste jedes Mal in der Rechnung 10 % Rabatt einfügen. Das ist Zuviel Arbeit. Außerdem fehlt mir noch bei Skonto, dass der Betrag mit dem Abzug des Skontos angezeigt wird. Also das der Kunde beides Mal zu sehen bekommt und sich das nicht selber ausrechnen muss. Die Gefahr ist in dem Fall, dass er auch mal was Falsches Überweist und das man das auch noch selber alles nachrechnen muss. 

    Ich bin echt traurig, weil wir nach einem neuen System suchen und ich mag das Layout und diese Einfachheit von sevDesk. Am liebsten würde ich programmieren lernen und das System mit den beiden Zusätzen ausstatten. 

     

  • 0
    Avatar
    Dirk Löber

    leider gibt es diese Möglichkeit noch nicht, generell Kundenrabatte zu gewähren.

    Viel schlimmer ist jedoch nicht einzelne Positionen von Rabatten auszuschliessen.

    Wenn der Kunde auf zb. Versandkosten keinen Rabatt bekommen soll, muss man den Rabatt vorher auf den Versand aufschlagen damit er nach Abzug des Gesamtrabatt wieder stimmt. Sieht sehr unschön aus für den Kunden.

    Ein Flag zu setzten bei den Artikeln ob rabattfähig oder nicht wäre eine gute Lösung.

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Robert, 

    danke für die netten Worte!

    Du kannst einem Kunden keinen direkten Rabatt zuordnen. Das Skonto müssen deine Kunden selbst ausrechen, da es nur eine optionale Geschichte ist.

     

    Viele Grüße

    Benjamin

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Dirk, 

    du kannst auch jeder einzelnen Position einen Rabatt zuordnen, dann musst du keinen Aufschlag mit einbauen!


    Viele Grüße

    Benjamin

  • 0
    Avatar
    Dirk Löber

    ja, Benjamin. Es ist auch möglich  50 Positionen einzeln einen Rabatt zu geben nur um die 51. Position vom Rabatt auszunehmen ;-)

    Das wird ne ziemliche Klickorgie und belegt doppelten Platz auf dem Dokument, abgesehen davon sieht es nicht schön aus.

    Einen Gesamtrabatt zu geben und davon eine einzelne Position wie zb Versandkosten auszunehmen wäre ein kurzer und üblicher Weg. Rabattgruppen und/oder einen Flag bei den Artikeln zu setzten ist bei allen mir bekannten Warenwirtschaftssystemen möglich. -Jeder der Sevdesk (auch) für den Versandhandel nutzt steht genau vor diesem Handycap.

    lg Dirk

  • 0
    Avatar
    sevDesk Team

    Hallo Dirk, 

    gerne leite ich deinen Wunsch an unsere Entwicklung weiter!

     

    Viele Grüße

    Benjamin

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.